Protestantische Identität und Erinnerung: von der Reformation bis zur Bürgerrechtsbewegung in der DDR

Framsida
Joachim Eibach, Marcus Sandl
Vandenhoeck & Ruprecht, 2003 - 258 sidor
Die Beiträge untersuchen epochenübergreifend, welche spezifischen Formen der Frömmigkeit und Zeiterfahrung mit protestantischer Erinnerung verbunden und auf welche Weise protestantische Identitäten und Erinnerungsweisen miteinander verzahnt sind.
 

Så tycker andra - Skriv en recension

Vi kunde inte hitta några recensioner.

Innehåll

Vorwort
7
MARCUs SANDL
27
SUSAN R BoETTCHER
40
Von der Trägheit der Memoria Cranachs Lutheraltarbilder im
47
THoMAs FUCHs
57
Reformation Tradition und Geschichte Erinnerungsstrategien
71
SUSANNE
91
STEPHANIE WoDIAN
115
Upphovsrätt

Andra upplagor - Visa alla

Vanliga ord och fraser

Bibliografisk information