Die Vorhersehbarkeit des Schadens gemäss Art. 74 Satz 2 UN-Kaufrecht (CISG)

Framsida
Mohr Siebeck, 1996 - 380 sidor
0 Recensioner
Recensionerna verifieras inte, men Google söker efter och tar bort falskt innehåll när det upptäcks

Från bokens innehåll

Så tycker andra - Skriv en recension

Vi kunde inte hitta några recensioner.

Innehåll

Einleitung
1
Rahmenbedingungen
7
Fallgruppen
17
Beweislast
23
Vorhersehen und VorhersehenMüssen
30
Fallgruppen
37
Beweislast
39
Ergebnis
43
Vorbemerkung
166
Rechtsquellen und Rahmenbedingungen
172
63
174
7
184
Beweislast
189
65
195
Teleologische Auslegung
197
17
199

Historische Auslegung
45
Haager Kaufrechtsübereinkommen ULIS
50
Entstehungsprozeß
51
Einzelaspekte
65
Zusammenfassung
71
Vorbemerkung
79
Amerikanisches Recht
85
Französisches Recht
104
Anwendbarkeit der Vorhersehbarkeitsregel im Rahmen von Art 75
109
Einzelaspekte
111
Zusammenfassung und Vergleich mit dem UNKaufrecht
112
Entstehungsprozeß
117
Gegenstand der Vorhersehbarkeit
123
Relevante Person relevanter Zeitpunkt und Verschulden
129
Vorhersehen und VorhersehenMüssen
137
46
139
Zusammenfassung
140
51
148
Verwertbarkeit für die Auslegung des UNKaufrechts
160
59
163
Haftungsbeschränkung zur Förderung wirtschaftlicher Aktivität
203
43
205
70
211
85
217
96
223
2 2 2 2
236
Auslegung der Vorhersehbarkeitsregel mit Hilfe der Ökono
238
Bestimmung des zu zahlenden Schadensersatzes
278
Vorsätzliche Vertragsverletzungen
314
Beweislast
324
Zusammenfassung
329
Schlußbetrachtung
335
65
343
Literaturverzeichnis
349
71
354
73
362
Verzeichnis zitierter Entscheidungen
363
Sachregister
375
34
376
Upphovsrätt

Vanliga ord och fraser

Om författaren (1996)

Florian Faust, ist Inhaber des Lehrstuhls fur Burgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht und Rechtsvergleichung an der Bucerius Law School, Hamburg.

Bibliografisk information